Aktuelles

Lafite zwei Abende lang Tempel für klassische Musik

Im Rahmen des Festivals „Les Estivales“ spielten auf Chateau Lafite am 1. Juli zwei junge Pianisten, die bereits internationale Anerkennung erlangt haben: Cedric Tiberghien und Betrand Chamayou wurden 1998 und 2001 mit dem ersten Preis des internationalen „Marguerite Long-Jacques Thibaud-Musikwettbewerbes ausgezeichnet. In der malerischen Kulisse des Bofill-Weinkellers gaben beide ein Konzert mit Werken von Mozart, Brahms und Debussy.
Am 4. Juli verzauberten zwei Streichquartette mit Preisträgern des Internationalen Musikwettbewerbs von Bordeaux in den Kellern von Lafite ein aufmerksames Publikum. „Aviv“ (Israel) und „Ebene“ (Frankreich) spielten Werke von Haydn, Schostakowitsch, Prokoviev und Mendelssohn.