Aktuelles

Finale der Weintrophäe „20 sur Vin“ auf Château Lafite Rothschild

Am 9. Juni fand das Finale des von der Weinbruderschaft Commanderie du Bontemps organisierten Verkostungswettbewerbs mit den Teams der Pariser Eliteuniversitäten Ecole Normale Supérieure und Institut d’Etudes Politiques sowie der englischen Universitäten Cambridge und Oxford auf Château Lafite Rothschild statt.

Drei Hürden galt es zu überwinden: zunächst ein Quiz mit zehn Fragen über den Wein, dann eine improvisierte Rede über ein zufällig ausgelostes Thema, die aber nicht länger als eine Minute dauern durfte, und zum Abschluss eine Blindverkostung im Boffil-Keller von Lafite. Vor einem Publikum aus hundert Gästen und begeisterten Fans ging die Mannschaft der Ecole Nationale Supérieure als Sieger hervor und gewann eine Doppelmagnumflasche Lafite Rothschild 1990. Trostpreis für die anderen Teams war eine Doppelmagnumflasche Carruades de Lafite 1990.

Nach der Weinprobe lud Baron Eric zu einem großen Dinner im Keller ein. Er ließ zunächst einen Carruades de Lafite 1998 und einen Duhart-Milon 1994 servieren; zum Käse wurde ein Château Lafite Rothschild 1980 in Doppelmagnumflaschen ausgeschenkt und Château Rieussec 1978 bildete den festlichen Ausklang zur Charlotte aus roten Beeren.