Aktuelles

Estivales de Musique en Médoc 2016: Die junge Pianistin Nathalia Milstein wurde auf Château Lafite Rothschild empfangen.

Das Festival „Les Estivales de Musique en Médoc“ ehrt besonders vielversprechende Talente der klassischen Musik. Es ist das einzige Festival auf europäischer Ebene, dessen gesamtes Programm ausschließlich von jungen Preisträgern von internationalen Wettbewerben dargeboten wird.

Schon bei der ersten Ausgabe des Festivals im Jahre 2004 wurde offensichtlich, dass klassische Musik und Wein gerade in dieser für das Weinhandwerk bekannten Region auf eine vollkommen natürliche Weise miteinander harmonieren. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Festival zu einem musikalischen Spaziergang durch das Médoc. Einige der bekanntesten Weingüter der Region laden die jungen Künstler zu einem Konzert. 

Das jedes Jahr im Juli veranstaltete Festival ist inzwischen zu einem unumgänglichen Ereignis für alle Liebhaber klassischer Musik geworden.

Estivales-de-Musique-en-Médoc-2016
Château Lafite Rothschild ist es eine Ehre, Teil dieses schönen Abenteuers zu sein. Am vergangenen 7. Juli war diesmal die talentierte Pianistin Nathalia Milstein auf das Château geladen. Die 20-jährige Künstlerin ist die erste Frau, die beim Internationalen Klavierwettbewerb von Dublin mit einem Preis geehrt wurde. 

Das Konzert fand in dem kreisrunden Weinkeller von Lafite statt. Dieser magische, der Zeit entrückte Raum verlieh den von Nathalia Milstein vorgetragenen Melodien von Robert Schumann und Prokofiev eine ganz besondere Atmosphäre. 

Ein unvergesslicher Moment für die anwesenden Zuschauer, denen zum Abschluss eine Verkostung von Weinen des Châteaus geboten wurde.

estivales-de-musique-en-medoc-2016_3_allemand