Aktuelles

Eine französische „Grande Ecole“ gewinnt beim „The Left Bank Bordeaux Cup“

Der berühmte Weinverkostungswettbewerb „20 sur Vin“, den die „Commanderie du Bontemps“ 2002 ins Leben gerufen hat, wird seit 2012 unter dem Namen „Left Bank Bordeaux Cup“ veranstaltet. In diesem Jahr nahmen Teilnehmer aus 42 renommierten Bildungseinrichtungen aus aller Welt teil.

Acht Teams waren bei den Vorausscheidungen erfolgreich und bestritten am 28. Juni die Endrunde auf Château Lafite Rothschild: Die Teams stammten aus den Hochschulen Centrale Lille (Frankreich), EDHEC Lille (Frankreich), Chicago Business School (USA), Copenhagen Business School (Dänemark), Warthon Business School (USA), City U (Hong Kong), Oxford (Großbritannien), Jiao Tong University MBA of Shanghai (Kontinental-China).

Die Endrunde fand unter der Schirmherrschaft von Emmanuel Cruse, Großmeister der „Commanderie du Bontemps“ und Baron Eric de Rothschild in dem spektakulären kreisrunden Weinkeller von Lafite statt.

Die Studenten maßen sich in einem kniffligen Multiple Choice-Test sowie einer anspruchsvollen Blindverkostung. Den Sieg errang das Team der EDHEC, das übrigens zum ersten Mal an diesem Wettbewerb teilnahm.

Auf das Siegerpodest stiegen neben der EDHEC auch die Teams aus Chicago und Kopenhagen.

Wir gratulieren allen diesjährigen Teilnehmern ganz herzlich!

Bitte hier klicken, wenn Sie den Artikel über das Ereignis lesen und das Video auf der Website von Decanter.com sehen möchten.