2008 - Paolo Roversi

Der 1947 in Ravenna (Italien) geborene Paolo Reversi ist einer der berühmtesten Modefotografen der Welt. Geprägt von der italienischen und gleichzeitig auch von der Pariser Kultur nähert er sich von zwei Seiten der Eleganz. Seine Bilder sind poetisch und farbig oder sehr kontrolliert und schwarz-weiß. Dieser Stil, der kraftvoll und sanft zugleich ist, ist Paolo Roversis Markenzeichen. Der Fotograf liebt es, Vergangenheit und Gegenwart miteinander zu verflechten.

Roversi arbeitet mit einer 20/25 und einer Polaroid-Kamera, das ermöglicht es ihm, intelligente und wandelbare Aufnahmen machen. Wenn er die 20/25 nutzt befindet er sich nicht hinter, sondern neben dem Gerät, was ihm die Kommunikation mit den berühmten Modellen erleichterte, die er bereits fotografierte.

Der Kritiker Gabriel Bauret schrieb über Roversis sensible und gefühlvolle Aufnahmen, dass sie „so elegant und stilvoll sind wie der Photograph selbst“.

Die Fotos entstanden nach einer Idee von Nicole Wisniak.