2005 - Esther Sobin

Die junge Fotografin wurde in der Provence als Tochter englisch-amerikanischer Eltern geboren. Sie studierte in Paris, bevor sie in New York in der Filmindustrie arbeitete. Seit 1999 sind ihre fotografischen Arbeiten in Südostfrankreich und in den USA ausgestellt worden. Ester Sobin fotografiert innere Landschaften, die Landschaften ihrer Kindheit, zu denen sie immer wieder zurückgekehrt ist. Die Arbeiten der Künstlerin beschwören die Magie des Augenblicks, die Magie von einzigartigen Momenten, in denen sich die Dinge in einem ganz neuen Licht zeigen.