2004 - Martine Franck

Martine Fracnk wurde in Antwerpen geboren und studierte Kunstgeschichte in Madrid und am Louvre in Paris. Ihre ersten fotografischen Arbeiten wurden in der Zeitschrift Life veröffentlicht. Seit 1983 ist sie Mitglied der Agentur Magnum, wo sie Porträts von Künstlern und Schriftstellern fotografiert, aber hauptsächlich an Reportagen über humanitäre Hilfsaktionen arbeitet. So arbeitete sie mehrere Jahre lang mit der Organisation „Petits frères des pauvres“ zusammen. Ihren Arbeiten sind zahlreiche Ausstellungen und Veröffentlichungen gewidmet.
Diese Reportage über Château Lafite Rothschild entstand während eines Aufenthalts im Sommer auf dem Weingut mit ihrem Lebensgefährten Henri Cartier-Bresson.