2003 - Janine Niepce

Die 1921 in Meudon geborene Janine Niepce ist die Tochter eine Winzers aus der Bourgogne, der Anfang des Jahrhunderts nach Paris kam, um der Phylloxera-Plage zu entfliehen. Einer ihrer entfernten Verwandten, Nicéphore, ist einer der Erfinder der Fotografie. Schon von Anfang ihres Kunst- und Archäologiestudiums hatte sich Janine für die Fotografie begeistert, der sie sich nach dem Krieg vollständig widmete. Die Fotos von Janine Niepce sind weit verbreitet, und haben seit den 60 Jahren einen großen Beitrag zur Imagebildung Frankreichs geleistet. Ihr Hauptwerk befasst sich mit den letzten 50 Jahren der Entwicklung der Rolle der Frau. Für Château Lafite Rothschild hat Janine Niepce mehrere Fotografien angefertigt, darunter ein Bild auf dem sich Château in einem Teich widerspiegelt. Auf dem Kopf gehalten scheint es, als wären die Seerosen UFOs am Himmel…