1991 - Tessa Traeger

Die großartige englische Fotografin Tessa Traeger hat eine ganz besondere Technik: Zuerst fotografiert sie und retuschiert dann ihre Bilder, wobei sie ihre Vision nachhaltig verändert. Ihre Arbeit wurde besonders in der englischen Vogue veröffentlicht, die sich sehr für ihre Sichtweise interessierte. Ihre Arbeit ist heute ganz der Kreativität gewidmet. Für dieses Bild nahm Tessa Traeger zuerst Serien des Château und seiner Umgebung auf und machte davon übergroße Abzüge. Anschließend sammelte sie Blumen, Früchte und Blätter auf dem Weingut und bedeckte damit die Abzüge, wobei sie die farbliche Harmonie der Fotos bewahrte. Dann fotografierte sie diese Collagen ab und setzte alles im Computer wieder zusammen.