1984 - Nicholas Vreeland

Nicholas Vreeland oder „Nicky“ ist buddhistischer Mönch und gleichzeitig auch Fotograf. Er lichtete 1979 den Dalaï Lama in den USA a. Während einer Reise nach Dharamsala bei der er Portraits von heiligen Männer mit einer großen Sucherkamera aus Holz machen wollte, entschied er sich dazu, ein Mönch zu werden. In den Neunziger Jahren wurde er ordiniert. Seine Bilder für Lafite drücken die Ruhe einer friedvollen Seele aus.