1981 - Pascal Dolemieux

„Versuchen Sie mal ein Bild vom wirklichen Leben zu machen, ohne es zu verändern”, so Pascal Dolemieux. Seit dem ist er ständig unterwegs die wirkliche Welt mit erfundenen Bildkompositionen zu verändern… 1981 erhielt er den Preis der nationalen Gesellschaft für Fotografie und ein paar Jahre später den Niepce-Preis sowie viele weitere Auszeichnungen. Er sagt über sich selbst: „Ich sehe die Welt durch das Fenster eines sehr obskuren Raumes… manchmal reicht mir die Welt nicht… man braucht etwas von allem, damit es eine Welt ist, oder man erfindet eben andere.”