Aktuelles

Der Wettbewerb „20 sur vin“: eine multikulturelle Angelegenheit

2002 von der Commanderie du Bontemps ins Leben gerufen, bringt der Wettbewerb „20 sur vin“ die Weinclubs von renommierten Bildungseinrichtungen in einer Reihe von Verkostungen zusammen.
Unter dem Vorsitz von Baron Eric de Rothschild, fand am 17. Juni das Finale des zehnten Wettbewerbs vor der großartigen Kulisse von Château Lafite Rothschilds „Chai 2000“ statt. 
Der Wettbewerb war aufgrund seiner internationalen Dimension in diesem Jahr besonders bemerkenswert: Amerikanische und asiatische Studenten erreichten zum ersten Mal die Endrunde. Acht Hochschulen waren angetreten: zwei französische Teams (Sciences Po Paris und Skema Lille), zwei europäische Teams (Cambridge aus Großbritannien und Neyenrode auzs den Niederlanden), zwei amerikanische Teams (Harvard und Wharton) und zwei asiatische Teams (Hong Kong and Singapore). 
Nach einer ersten Runde mit Fragen zur Theorie und einer wunderbaren Blindverkostung gewann das Team aus Harvard die Trophäe durch eine brillante Performance. Die Mannschaft aus Hong Kong landete mit einer ebenfalls sehr beeindruckenden Leistung auf dem zweiten Platz. 
Wir gratulieren allen Teilnehmern ganz herzlich! 

27bis_20 sur Vin